• TuneUp System Control

    Windows®-Einstellungen verändern

    • Beeinflusst über 400 Windows®-Einstellungen
    • Erklärt jede Einstellung klar und verständlich
    • Erspart gefährliche Eingriffe in die Registrierung

    TuneUp Utilities speichern

    Danke, dass Sie TuneUp Utilities herunterladen! Speichern Sie die Datei auf Ihrem PC und führen Sie sie per Doppelklick aus.

    Falls der Download nicht startet, laden Sie TuneUp Utilities bitte von einem alternativen Server herunter.

    Alternative Download-Server:

Screenshots

  • TuneUp System Control: Windows®-Einstellungen verändern
  • TuneUp System Control: Windows®-Einstellungen verändern

Windows®-Einstellungen nach Maß mit TuneUp System Control

Das Problem: Zahlreiche Windows®-Einstellungen und Funktionen sind tief in Untermenüs oder sogar ausschließlich der komplizierten Registry versteckt. Nutzer wissen oftmals gar nicht, dass Windows® ihnen standardmäßig einiges an Komfort, Optik und Leistung vorenthält.

Die Lösung: Mit TuneUp Utilities 2014 passen Sie mehr als 400 Optionen rund um Windows® und zahlreiche Programme Ihren Bedürfnissen an. Viele der Optionen von TuneUp System Control vereinfachen die Bedienung und sparen eine Menge Zeit, etwa die Funktion zum automatischen Anmelden bei Windows®. Damit entfallen die oft kritischen und umfangreichen Optimierungsschritte in der Windows®-Registrierung oder in Windows®-Dateien.

Drei Beispiele aus über 400 Optionen von TuneUp System Control:

Outlook-Tricks: Als Outlook-Profi kann man auf das Blockieren "gefährlicher" Dateitypen wie .exe, .bat oder .vbs gut verzichten. Statt sich mühselig durch Registrierungseinträge zu kämpfen oder Spezialtools zu installieren, starten Sie einfach TuneUp System Control. Im Abschnitt "E-Mail und Chat" schalten Sie die Blockierung ab.

bessere Privatsphäre: Verhindern Sie, dass Windows® oder Programme Daten aufzeichnen und unbemerkt ins Internet funken! Mit TuneUp System Control lassen sich im Menüpunkt "Privatsphäre" beispielsweise Verlaufslisten löschen, der Browsercache des Internet Explorers automatisch leeren und Verbindungsversuche des Media Players deaktivieren. Auch Fehlerberichte und die Verbindung zum Internetzeitdienst lassen sich mit TuneUp System Control ganz leicht abstellen. Was Sie hier mit ein paar Häkchen erledigten, bedarf mit Windows®-Bordmitteln dutzender Klicks durch verschachtelte Menüs.

automatische Anmeldung: Mit TuneUp System Control aktivieren Sie die automatische Anmeldung bei Windows® und sparen somit eine Menge Zeit beim Anmelden. Einfach bei "Benutzeranmeldung" auf "Automatische Anmeldung" klicken – hier werden lediglich die Benutzerdaten eingetragen – und mit "OK" bestätigen.

Über 400 Optionen von Windows® befinden sich  in greifbarer Nähe! Mit TuneUp System Control kontrollieren Sie jede noch so gut versteckte Einstellung für ein komfortableres, sicheres und hübscheres Windows®. Probieren Sie’s noch heute aus:

TuneUp Utilities speichern

Danke, dass Sie TuneUp Utilities herunterladen! Speichern Sie die Datei auf Ihrem PC und führen Sie sie per Doppelklick aus.

Falls der Download nicht startet, laden Sie TuneUp Utilities bitte von einem alternativen Server herunter.

Alternative Download-Server:

Windows®, Windows® 8.1, Windows® 7 und Windows® XP sind in den USA und anderen Ländern eingetragene Marken von Microsoft, Inc.