Es ist ein Fehler bei der Installation von TuneUp Utilities aufgetreten

Bei dem aufgetretenen Fehler handelt es sich um einen Fehler innerhalb des Microsoft Windows Installer. Zur Behebung des Fehlers stellt Microsoft ein passendes Dienstprogramm zur Verfügung. Um den Fehler zu beseitigen, ist es nötig TuneUp Utilities mit Hilfe des Microsoft Installer Clean Up vollständig zu deinstallieren und erneut zu installieren.

Problemlösung:

Gehen Sie bitte anhand dieser Anleitung vor, um den Fehler zu beheben:

  1. Laden Sie das Dienstprogramm "Windows Installer Clean Up" von Microsoft herunter.
  2. Nach dem Download muss das Installations-Programm (msicuu2.exe) ausgeführt werden, um die Software auf Ihrem Rechner zu installieren. Wichtig: Sie müssen die Installation als Administrator ausführen!
  3. Während des Installationsvorgangs gehen Sie bitte wie folgt vor:

    • Im ersten Dialogfenster klicken Sie bitte auf "Next".
    • Im zweiten Dialogfenster mit der Anzeige des Lizenzvertrages wählen Sie bitte zuerst den Punkt "I accept the License Agreement" aus und klicken anschließend wieder auf "Next".
    • Das dritte Dialogfenster bestätigen Sie wieder durch Klicken auf "Next".
    • Gedulden Sie sich einen Moment, während sich das Programm installiert.
    • Im vierten und letzten Dialogfenster beenden Sie die Installation mit Klicken auf "Finish".
  4. Starten Sie bitte Windows Installer Clean Up. Sie finden das Programm hier:
    Start -> (Alle) Programme -> Windows Install Clean Up
  5. Sie erhalten nun eine Liste aller mit dem Windows Installer installierten Programme.
    Aus dieser Liste wählen Sie bitte den auf TuneUp Utilities verweisenden Eintrag aus und klicken auf "Remove".
  6. Es erscheint eine Warnung, dass das ausgewählte Produkt vollständig entfernt wird. Bestätigen Sie bitte durch Klicken auf "Ok".
  7. Der aufgetretene Fehler des Microsoft Windows Installer ist behoben, sobald TuneUp Utilities nicht mehr in der Liste auftaucht:
  8. Schließen Sie nun das Programm mit einem Klick auf "Exit".

Sie können nun TuneUp Utilities neu installieren.